Ratgeber Erziehen ohne Schimpfen

Der Ratgeber Erziehen ohne Schimpfen hilft Eltern, die Ursachen für die Zurechtweisungen herauszufinden und gegenzusteuern, sodass sich Regeln liebevoll durchsetzen lassen. Eine 21-Tage-Challenge erleichtert die Umsetzung.

zu Amazon ➜

* als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen

(1 Bewertungen)

Warum schimpfen Eltern?

Der Ratgeber Erziehen ohne Schimpfen zeigt auf, wie Eltern den Alltag gestalten können, ohne das Kind auszuschimpfen, auch wenn es etwas angestellt haben sollte oder nicht hören will. Eltern wissen sich meist einfach nicht weiter zu helfen. Doch kann das Selbstwertgefühl des Kindes darunter leiden.

Ratgeber Erziehen ohne Schimpfen – Geht es ohne?

Die Beziehung zwischen Eltern und Kind leidet unter dem ständigen Schimpfen. Deshalb zeigt die Autorin in Ihrem Ratgeber Erziehen ohne Schimpfen, wie sich die Situation ändern lässt. Du verschenkst also Hilfe zur Selbsthilfe mit dem Buch. Und in dieser Form wird dein Geschenk sicher gerne angenommen!

Mit 21-Tage-Challenge

Mit dem Buch werden Eltern angeregt, die Ursachen für das Schimpfen zu hinterfragen. Meist ist es der Stress. Eine bessere Organisation des Alltags, Minuten-Übungen und Achtsamkeit können für Entlastung sorgen. Auch die Kommunikation muss verbessert werden. Die Autorin erklärt, wie man Regeln liebevoll durchsetzen kann. Die 21-Tage-Challenge hilft dabei.

Eigenschaften

Altersempfehlung:

21-29, 30-39, 40-59

Passende Beziehung zum Geschenk-Empfänger:

Freund, Lebenspartner, Verwandter, Bekannter

Geschenk-Eigenschaften:

lesbar, praktisch

Passendes Geschlecht für das Geschenk:

männlich, weiblich

Passende Lebensphase:

goldene Mitte, junge Eltern