Sanduhr für Geeks

14.95 

Die Sanduhr für Geeks besteht aus einem Glaskolben mit magnetischen Eisenspänen und einem Magneten im Holzsockel. Sie ist 6,5cm x 6,5cm x 14,5cm groß.

weiter zum Shop ➜

Eine Sanduhr für Geeks und außergewöhnliche Menschen

Die Sanduhr für Geeks erzeugt durch den im Sockel befindlichen Magneten eine Anordnung der Eisenspäne, so dass bizarre, faszinierende kleine Kunstwerke entstehen, die in sich zusammenbrechen und sich wieder neu formieren. Da die Späne aufeinander stehen, kann man auch den Eindruck gewinnen, als wanderten sie wieder nach oben, und die Zeit flösse rückwärts.

Seit Alters her symbolisiert ein Stundenglas die Zeit und das Leben selbst. Diese Sanduhr widersetzt sich scheinbar den Naturgesetzen, indem sie gerade diese nutzt. Das macht die Sanduhr für Geeks, also Menschen mit einem besondere Interesse an Technik und Phantasie, besonders attraktiv. Sie werden von dieser naturwissenschaftlichen Spielerei besonders begeistert sein.

Ein Geschenk auch für Workaholics

Von der Sanduhr nicht nur für Geeks geht eine geradezu hypnotische Wirkung aus. Die skurrilen Gebilde ziehen das Auge des Betrachters magisch an und ermöglichen so eine kleine Meditationspause im Alltagsstress.

Ein dekoratives Geschenk, das nicht nur in der Ecke steht

Weil das Glas ohne Rahmen auskommt, erscheint die Sanduhr schwerelos . Auch der dezente Sockel aus hellem Holz verleiht ihr Leichtigkeit. Sie aber nicht nur optisch schön, sie misst außerdem die Zeit zuverlässig und kommt immer dann zum Einsatz, wenn kürzere Zeiteinheiten gemessen werden sollen, wie z. B. bei Atemübungen, der Einwirkzeiten für Masken und Lotionen, Pulsmessung etc.

Eigenschaften

Altersempfehlung:

16-20, 21-29, 30-39

Passende Beziehung zum Geschenk-Empfänger:

Keine, Freund, Lebenspartner, Verwandter, Bekannter, Kollege / Chef

Geschenk-Eigenschaften:

originell, spielerisch, technisch, wohnlich

Passendes Geschlecht für das Geschenk:

männlich

Passende Lebensphase:

erste Wohnung, junge Eltern, Midlife Crises, Single

Passende Themen: , ,